Tel.: 0511/ 79 09 65 43  I  kontakt@begabungsberatung-mewes.de

Seminare Hochsensibilität


Hinweis zu den Online-Veranstaltungen:

Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen benötigen Sie lediglich ein browserfähiges Endgerät (Handy, Tablet oder PC), eine stabile Internetverbindung, Kopfhörer/ Lautsprecher und ggf. ihre Kamerafunktion. Eine Anleitung zur Einwahl sende ich Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich! 


Online-Seminar kompakt: Hochsensibilität bei Kindern und Jugendlichen

Online-Seminar, 3 Termine zu je 3 Stunden, jeweils 17:30 Uhr - 20:30 Uhr

 

Bei diesem Online-Seminar wollen wir uns mit folgenden Themenbereichen befassen:

  • Definition, Häufigkeit und Feststellung/ Diagnostik
  • Merkmale, Eigenschaften und besondere Verhaltensweisen
  • Reizüberflutungen: Auslöser, Anzeichen und Handlungsmöglichkeiten
  • Hochsensibilität und Gesundheit
  • Hochsensibilität in Erziehung und Begleitung - Umgang mit typischen "Alltagshürden"
  • Hochsensibilität in Kita, Schule und Jugendalter: Besonderheiten, Umgang und förderliche Gestaltung 
  • Stärken hochsensibler Kinder und Möglichkeiten zur Selbstwertstärkung

Während des Seminars ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen und einen Austausch eingeplant.  

 

Dauer:                              3 Termine, jeweils von 17:30-20:30 Uhr

Zielgruppe:                     Eltern, Pädagogische Fachkräfte, Interessierte 

Kosten:                           165 EUR je Teilnehmer/ Teilnehmerin

______________________________________________________________________

 

nächster Termin:

 

in Planung

jeweils 17:30-20:30 Uhr

 

ONLINE


Anmeldung:

Zur verbindlichen Anmeldung füllen Sie bitte einfach das nachstehende Formular aus - ich sende Ihnen anschließend per E-Mail eine Eingangsbestätigung sowie die Rechnung zwecks Begleichung zu, sofern noch genügend Plätze frei sind. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen (AGB), die Sie ganz unten auf der Internetseite einsehen können.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hochsensibilität im Kindes- und Jugendalter

Präsenz-Seminar in Hannover, 2 Tage

 

Das Thema Hochsensibilität hat in der Gesellschaft und in den Medien in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen, immerhin gelten 15-20% der Menschen als hochsensibel. Doch was genau hat es damit eigentlich auf sich? In diesem Seminar wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Was zeichnet hochsensible Kinder und Jugendliche aus?
  • Gibt es Unterschiede oder Besonderheiten in den verschiedenen Entwicklungsphasen hochsensibler Kinder und Jugendliche?
  • Wie erkenne ich eine Hochsensibilität und kann man eigentlich auf Hochsensibilität testen lassen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um auf die besonderen Bedürfnisse von hochsensiblen Kindern und Jugendlichen im familiären Umfeld und in Kita oder Schule eingehen zu können?
  • Exkurs: Hochsensibilität bei Eltern/ im Erwachsenenalter

Außerdem schauen wir uns die Schlüssel für eine einfühlsame Erziehung von hochbegabten Kindern an und nutzen eine Reihe von Beispielen aus der Praxis, um uns intensiv mit diesem Themenkomplex auseinanderzusetzen.

 

Während des Seminars ist ferner ausreichend Zeit für Ihre Fragen und einen Austausch eingeplant.  Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Es besteht die Möglichkeit, Übernachtung und Verpflegung direkt am Seminarstandort zu buchen! Nähere Informationen erhalten Sie direkt beim Veranstalter - einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen.

 

Dauer:                             2 Tage (Tag 1: 11-18 Uhr, Tag 2: 9-15 Uhr)

Zielgruppe:                     Eltern, Pädagogische Fachkräfte, Interessierte 

Veranstalter/ Ort:          Stephansstift - Zentrum für Erwachsenenbildung
                                         Kirchröder Str. 44, 30625 Hannover (Kleefeld)

Kosten:                           Die Höhe der Seminargebühr finden Sie auf der Seite des Veranstalters. 
                                         Einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen

 

nächster Termin:

 

27./ 28.05.2024

 

HANNOVER

(Weiterleitung zum Veranstalter)



Online-Vertiefungsseminar: Hochsensibilität im Kindes- und Jugendalter

Online-Seminar, 1 Tag

 

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die bereits am Grundlagenseminar "Hochsensibilität im Kindes- und Jugendalter" teilgenommen haben oder schon etwas tiefer in der Materie stehen. Im Rahmen eines eintägigen Online-Live-Seminars wollen wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:

- Die vier Schlüssel für eine einfühlsame Erziehung hochsensibler Kinder
- Hochsensible Kinder stark machen: Stärken stärken - Schwächen schwächen
- Besonderheiten bei Eltern, die selbst hochsensibel bzw. nicht hochsensibel sind
- Exkurs: Zusammenhang von Hochsensibilität und Hochbegabung

 

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die bereits am Grundlagenseminar "Hochsensibilität im Kindes- und Jugendalter" teilgenommen haben oder schon etwas tiefer in der Materie stehen. Im Rahmen eines eintägigen Online-Live-Seminars wollen wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Die vier Schlüssel für eine einfühlsame Erziehung hochsensibler Kinder
  • Hochsensible Kinder stark machen: Stärken stärken - Schwächen schwächen
  • Besonderheiten bei Eltern, die selbst hochsensible sind bzw. nicht hochsensibel sind
  • Exkurs: Zusammenhang von Hochsensibilität und Hochbegabung

Während des Seminars ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen Austausch eingeplant. Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter.

 

Voraussetzungen:        Grundlagenwissen zum Thema Hochsensibilität bei Kindern und Jugendlichen

Dauer:                             1 Tag (9-16 Uhr)

Zielgruppe:                     Eltern, Pädagogische Fachkräfte, Interessierte 

Veranstalter:                  Stephansstift - Zentrum für Erwachsenenbildung
                                         Kirchröder Str. 44, 30625 Hannover (Kleefeld)

Kosten:                           Die Höhe der Seminargebühr finden Sie auf der Seite des Veranstalters. 
                                         Einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen

 

nächster Termin:

 

16.12.2024

 

ONLINE

(Weiterleitung zum Veranstalter)