Seminare: Hochbegabung


Hinweis zu den Online-Veranstaltungen:

Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen benötigen Sie lediglich ein browserfähiges Endgerät (Handy, Tablet oder PC), eine stabile Internetverbindung, Kopfhörer/ Lautsprecher und ggf. ihre Kamerafunktion. Alle Online-Veranstaltungen werden zu 100% DSGVO-konform abgehalten. Eine Anleitung zur Einwahl sende ich Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich! 


Online-Seminar kompakt: Hochbegabung bei Kindern

Online-Grundlagenseminar, 3 Termine zu je 3 Stunden 

Zielgruppe:

Eltern, Pädagogisches Fachpersonal, Interessierte

 

(max. 12 Teilnehmer/innen)

Dauer: 3 Termine zu je 3 Stunden (17.30-20.30 Uhr)
Kosten: 

165 EUR je Teilnehmer/in


Modul 1:

Hier beschäftigen wir uns hauptsächlich mit folgenden Fragen:

  • Was ist Hochbegabung?
  • Welche besonderen Merkmale zeichnet hochbegabte Kinder aus und warum kann das Verhalten hochbegabter Kinder im Alltag manchmal schwierig sein?
  • Ist eine Testung sinnvoll? Wen spricht man dazu an und wie genau lässt sich eine hohe Begabung feststellen?
  • Warum ist es wichtig, dass eine hohe Begabung frühzeitig erkannt wird?

Modul 2:

Aufbauend auf Modul 1 wollen wir uns hier die (besonderen) Bedürfnisse hochbegabter Kinder und die (Lern-)Motivation näher anschauen: 

  • Haben hochbegabte Kinder besondere Bedürfnisse?
  • Wie lässt sich die Motivation von hochbegabten Kindern fördern? 
  • Bedeutet Hochbegabung automatisch auch hohe Leistung? Was tun bei Verweigerung oder Minderleistung?
  • Gibt es Besonderheiten oder Empfehlungen für die Kommunikation mit hochbegabten Kindern?

Modul 3:

Aufbauend auf Modul 1 und 2 wollen wir uns hier die Möglichkeiten einer angemessenen Förderung, sowohl im privaten Umfeld als auch in Kita und Schule, anschauen:

  • Wie können hochbegabte Kinder im privaten Umfeld angemessen gefördert werden?
  • Wie sieht eine förderliche Umgebung in Kita und Schule aus? 
  • Wann ist eine vorzeitige Einschulung oder das Überspringen einer Klasse sinnvoll?
  • Wie führe ich Gespräche mit Eltern bzw. Erzieherinnen/ Erziehern und Lehrerinnen/ Lehrern?

Termine:

 

= 02.03., 09.03. und
     16.03.2023

      jeweils 17.30-20.30 Uhr

 

    ONLINE

 

  


Anmeldung:

Zur verbindlichen Anmeldung füllen Sie bitte einfach das nachstehende Formular aus - ich sende Ihnen anschließend per E-Mail eine Teilnahmebestätigung sowie die Rechnung zwecks Begleichung zu, sofern noch genügend Plätze frei sind. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen, die Sie ganz unten auf der Internetseite einsehen können.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hochbegabte Kinder erkennen, fördern und begleiten

2-tägiges Grundlagenseminar in Präsenz in Hannover für Eltern, pädagogisches Fachpersonal und Interessierte 

 

Um hochbegabte Kinder frühzeitig in ihren Besonderheiten zu erkennen und ein förderliches Umfeld gestalten zu können, ist es wichtig, dass Eltern und Erzieher*innen mögliche Anzeichen und Merkmale für eine Hochbegabung kennen und zuordnen können. Dieses zweitägige Seminar gibt Ihnen anhand von vielen Praxis- und Fallbeispielen einen umfassenden Einblick in den komplexen Themenbereich der Hochbegabung im Kindesalter. Während des Seminars ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen und einen Austausch eingeplant. 

 

  • Was ist Hochbegabung?
  • Wie können Eltern bzw. Erzieher*innen eine Hochbegabung erkennen?
  • Welche besonderen Merkmale zeichnet hochbegabte Kinder aus und warum kann das Verhalten hochbegabter Kinder im Alltag manchmal schwierig sein?
  • Wie lässt sich eine hohe Begabung sicher feststellen?
  • Warum ist es wichtig, dass eine hohe Begabung frühzeitig erkannt wird?
  • Welche Entwicklungsschwierigkeiten können auftreten?
  • Wie können Eltern und Erzieher*innen hochbegabte Kinder angemessen fördern und was sollte man vermeiden?
  • Wann ist eine vorzeitige Einschulung sinnvoll?
  • Wie komme ich mit den Eltern bzw. Erzieher*innen/ Lehrer*innen ins Gespräch?

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Es besteht die Möglichkeit, Übernachtung und Verpflegung direkt am Seminarstandort zu buchen! Nähere Informationen, auch zu den Seminargebühren, erhalten Sie direkt beim Veranstalter - einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen.

Voraussetzungen:

keine

Dauer: 2 Tage (Tag 1: 10-18 Uhr, Tag 2: 9-15 Uhr)
Veranstalter:  Stephansstift - Zentrum für Erwachsenenbildung
Dozentin: Melanie Mewes

nächste Termine:

 

= 10./ 11.10.2023

 

     HANNOVER

(Weiterleitung zum Veranstalter)



Online-Vertiefungsseminar: Hochbegabung im Kindes- und Jugendalter

Online-Vertiefungsseminar, 1 Tag, für Eltern, pädagogische Fachkräfte und Interessierte 

 

Dieses Online-Seminar ist für alle geeignet, die bereits am Grundlagenseminar "Hochbegabte Kinder erkennen, fördern und begleiten" teilgenommen haben oder schon Vorkenntnisse im Bereich Hochbegabung bei Kindern haben. Während des Seminars ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen und einen Austausch eingeplant. 

 

  • Doppel- und/ oder Fehldiagnosen bei hochbegabten Kindern (z.B. ADS/ ADHS, Lernstörungen, Asperger-Syndrom, Angststörung, Störung des Sozialverhaltens)
  • Hochbegabung und Pubertät
  • Hochbegabung und Beziehungen (Eltern, Geschwister, Peer-Group, Freunde, Erwachsene)

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Nähere Informationen zu den Seminargebühren finden Sie direkt beim Veranstalter - einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar werden Ihnen vom Veranstalter mit der Einladung ca. zwei Wochen vor Seminarbeginn per E-Mail zugesandt.

Voraussetzungen:

Teilnahme am Grundlagenseminar oder Vorkenntnisse

Dauer: 1 Tag (10-17 Uhr)
Veranstalter:  Stephansstift - Zentrum für Erwachsenenbildung
Kosten: Die Höhe der Seminargebühr finden Sie auf der Seite des Veranstalters. 
Dozentin: Melanie Mewes

nächste Termine:

 

= 13.12.2022

 

      ONLINE

(Weiterleitung zum Veranstalter)


= 07.12.2023

 

      ONLINE

(Weiterleitung zum Veranstalter)



Ich brauch´ ein bisschen mehr als das - Hochbegabung bei Kindern

Online-Grundlagenseminar für Erzieher/innen, 3 Termine von 17.30-19.30 Uhr

 

Eine hohe Begabung bei Kindern ist im Kita- und Schulalltag für pädagogische Fachkräfte oft nicht einfach zu erkennen, denn die kindlichen Verhaltensweisen sind oft komplex und nicht selten sehr herausfordernd für die Bezugspersonen. Für die kindliche Entwicklung ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, dass eine Hochbegabung frühzeitig erkannt wird, auch um „Fehldiagnosen“ zu vermeiden. Daher ist es wichtig, dass pädagogische Fachkräfte Anzeichen, Merkmale und Besonderheiten von hochbegabten Kindern deuten und zuordnen können. Sie tragen dadurch dazu bei, ein förderliches Umfeld zu gestalten und das Kind in seinen Bedürfnissen zu erkennen.

  • Definition, Diagnostik und frühe Hinweise auf Hochbegabung
  • Merkmale und Verhalten von hochbegabten Kindern
  • Fördermöglichkeiten in Kita, Schule und Familie
  • Gesprächsführung mit Eltern zum Thema Hochbegabung

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Nähere Informationen zu den Seminargebühren finden Sie direkt beim Veranstalter - einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen.

Voraussetzungen:

keine

Dauer: 3 Termine, jeweils 17:30-19:30 Uhr
Veranstalter:  Berufsbildungsseminar e.V.
Kosten: Die Höhe der Seminargebühr finden Sie auf der Seite des Veranstalters. 
Dozentin: Melanie Mewes

Termine:

=
 in Planung

 

     ONLINE



Hochbegabung im Kindes- und Jugendalter - Chancen und Gefahren

Online-Grundlagenseminar für pädagogische Fachkräfte, 1 Tag

 

Hochbegabte Kinder werden auch heute noch aufgrund falscher Vorstellungen zum Thema Hochbegabung mitunter nicht oder erst sehr spät erkannt, was für die betroffenen Kinder und Jugendlichen, aber auch für deren Familien und Betreuungskräfte zu großem Leidensdruck führen kann. Daher ist es wichtig, dass pädagogische Fachkräfte Anzeichen und Merkmale für eine Hochbegabung kennen und diese auch bei fordernden Verhaltensweisen zuordnen können, um Fehldiagnosen zu vermeiden und den Kindern und Jugendlichen eine angemessene Förderung und gesunde Entwicklung zu ermöglichen. Im Seminarablauf ist ausreichend Zeit eingeplant, um auf individuelle Fragen einzugehen und konkrete Beispiele zu besprechen. Mit folgenden Fragen werden wir uns beschäftigen:

  • Was ist Hochbegabung und wir können Eltern und pädagogische Fachkräfte eine Hochbegabung erkennen?
  • Welche besonderen Merkmale zeichnet hochbegabte Kinder aus und warum zeigen sich im Alltag manchmal schwierige und fordernde Verhaltensweisen?
  • Gibt es Besonderheiten bei hochbegabten Kinder und Jugendlichen aus bildungsfernen Familien oder bei Familien mit Migrationshintergrund?
  • Welche Folgen hat eine unerkannte Hochbegabung?
  • Welcher Bedeutung kommen Fehl- oder Doppeldiagnosen (z.B. ADS/ ADHS, Asperger-Autismus, Lernstörungen etc.) zu?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei hochbegabten Jugendlichen in der Pubertät?
  • Wie können hochbegabte Kinder und Jugendliche angemessen gefördert werden und was sollte man vermeiden? 

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Nähere Informationen zu den Seminargebühren finden Sie direkt beim Veranstalter - einfach dem Anmeldelink für weitere Infos folgen.

Voraussetzungen:

keine

Dauer: 1 Tag (10-17 Uhr)
Veranstalter:  Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Dozentin: Melanie Mewes

nächster Termin:

=
 in Planung 

 

     ONLINE